Der diesjährige Himmelfahrtsausflug der Stadtkapelle Neuenstadt e.V. stand unter dem Motto „mit Volldampf voraus“. Bevor wir jedoch zum Highlight des Tages, einer Lokfahrt mit der historischen Waldbahn von Schorndorf nach Welzheim kamen, ging es erst mal mit dem Bus von Neuenstadt in Richtung Schorndorf. Dort angekommen wurden wir bereits von zwei Stadtführerin in Empfang genommen. In einem 1,5 stündigen Rundgang durch die malerischen Gassen der historischen Altstadt mit ihrer Fachwerkkulisse erfuhren wir allerlei Interessantes über die Stadt und ihre Bewohner, wie z.B. den „Schorndorfer Weibern“ oder dem berühmtesten Sohn der Stadt Gottlieb Daimler, der hier geboren wurde und ein Ausbildung zum Büchsenmacher machte.

Ca. eine Stunde dauerte dann die Fahrt mit der Waldbahn. Drei eindrucksvolle Viadukte, eine faszinierenden Landschaft, tiefe Schluchten und die Höhen des Welzheimer Waldes machen die Schwäbische Waldbahn mit ihrem Gebirgsbahn-Charakter einzigartig. Und natürlich lies die Bahn auch ordentlich „Dampf ab“.

 

In Welzheim angekommen knurrte uns bereits gehörig der Magen. Der Hunger wurde aber durch riesige Portionen in einer urigen Gaststätte in der Innenstadt von Welzheim mehr als gestillt. Noch ein kleines Eis zum Nachtisch und weiter ging es zum Unesco Weltkulturerbe, dem Limespark in Welzheim. Beindruckt von dem sehr gut erhaltenen Tor des römischen Kastelles und dem dazugehörigen archäologischen Park machten wir uns gegen 17.00 h auf zur Rückfahrt durch den schwäbisch-fränkischen Wald. Ein rundum gelungen Ausflug endete um 18:00 h in Neuenstadt.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Musikverein Stadtkapelle Neuenstadt e. V.